Saarländischer Feuerwehr-Award 2016/2017

Ministerium für Inneres und Sport
Mainzer Straße 136 
66121 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681 501-00
poststelle@innen.saarland.de

Saarländischer Feuerwehr-Award 2016/2017

Der Minister für Inneres und Sport und der Landesbrandinspekteur vergeben drei

Geldpreise in Höhe von jeweils 2.000 € an saarländische kommunale Feuerwehren,

Löschbezirke oder Jugendfeuerwehren, die eine besondere Leistung im Bereich des Feuerwehrwesens erbracht haben.

Die besondere Leistung soll sich auf Projekte und Konzepte aus den folgenden Kategorie beziehen:

a) Zeitgemäße Führung und Personalverwaltung,

b) Integration ausländischer Mitbürger in die Feuerwehr,

c) Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Feuerwehr durch interkommunale              .         ,     Gemeinde- oder landkreisübergreifende  Kooperation.

In jeder Kategorie wird ein Preis vergeben.

Die Projekte und Konzepte sollen nachhaltig sein und Beispiel geben können für andere Feuerwehren, Löschbezirke und Jugendfeuerwehren.

Unterlagen zu dem Projekt oder Konzept sind beim Ministerium für Inneres und Sport,

Referat D 2, Mainzer Str. 136, 66121 Saarbrücken bis zum 30. Juni 2017 einzureichen.

Die Bewerbungsunterlagen sollen in sich schlüssig sein und das eingereichte Projekt oder Konzept detailliert darstellen. Die Bewerber werden gebeten, die Bewerbungsunterlagen in gedruckter Form einzureichen. Ergänzend können weitere Unterlagen in digitaler Form eingereicht werden.

Eine Jury, die sich aus dem Minister für Inneres und Sport, dem Landesbrandinspekteur und dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Saarland e.V. zusammensetzt, sichtet und bewertet die Projekte und Konzepte. Die ausgezeichneten Projekte und Konzepte werden der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Preisverleihung ist im Rahmen der Führungskräftetagung 2017 vorgesehen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.